Startseite
     +++  Geschlossen wegen Umzug  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Barrierefreiheit und Inklusion

Museum Parchim Lindenstraße 38
Museumsschild

Das Museum Parchim arbeitet daran, seine Ausstellungen und Bildungsangebote allen Besucherinnen und Besuchern zugänglich zu machen. Insbesondere für den neuen Standort des Museums in der Kulturmühle am Fischerdamm in Parchim im Jahr 2023 arbeiten wir an Ausstellungen, die weitestgehend barrierefrei sind.

Bis dahin befindet sich die Sammlung aber noch im Haus in der Lindenstraße 38. Das Museum besteht an diesem Standort aus dem Hauptgebäude, dem Hinterhof, einem Gebäude auf dem Hinterhof. Zudem gibt es noch das Moltke-Zimmer in der Langen Str. 28.

Hofgebäude
Hoftor

Leider sind unsere Gebäude und die Toiletten derzeit nicht rollstuhlgerecht. Die Dauerausstellung im untersten Geschoss ist über einen Eingang auf dem Hinterhof  zugänglich. Einige erhöhte Türschwellen sind jedoch zu überwinden.

Stufe vor den Toiletten
Türschwelle

Die oberen Geschosse des Museums sowie das Moltke-Zimmer sind leider nicht barrierefrei zugänglich.

Assistenzhunde sind in allen Bereichen erlaubt.

 

Auf Wunsch bieten wir Führungen durch das Museum an, die auf Ihre Bedürfnisse eingehen.

Wenn Sie Fragen und Rückmeldungen zu unseren barrierefreien und inklusiven Angeboten haben, kontaktieren Sie uns gerne.